Wie unsere Leuchten produziert werden

Alle unsere Leuchten werden in aufwendiger Handarbeit in unserem Atelier im Herzen Kölns hergestellt. Jeder einzelne Holzfurnierstreifen wird genau betrachtet, ausgewählt und dann mit passenden Furnierstreifen kombiniert. Jede Leuchte ist ein Unikat, auch wenn sie sich in Form und Gestalt ähneln. Denn durch die Verwendung von natürlich gewachsenen Hölzern hat jeder Stamm eine eigene lebendige Maserung. Mehr Informationen zu den Maserungen und Eigenschaften der einzelnen Holzarten findest du hier.

Der Herstellungsprozess

Nachdem die passenden Holzfurnierstreifen ausgewählt wurden, werden sie nun an den Korpus der Leuchten angebracht. Die Korpusse unserer Leuchten werden von einem befreundeten Unternehmen, ebenfalls mit Sitz in Köln, mit unserem Logo graviert. Die Furnierstreifen müssen exakt abgemessen und zugeschnitten werden, um sich perfekt um den Korpus zu schmiegen. Selbst kleine, unscheinbare Fehler zu Beginn können dazu führen, dass die Leuchte neu gebaut werden muss. Präzise Arbeit und hohe Konzentration werden zu jeder Zeit vorausgesetzt. 

Der Feinschliff

Da jede unserer Leuchten in Handarbeit gefertigt wird, berücksichtigen wir sehr gerne spezielle Wünsche. Dafür kannst du uns jederzeit eine E-Mail oder Nachricht auf einem unserer Social Media Accounts schreiben oder eine Sonderanfertigung hier anfragen.

Sobald eine Leuchte fertig gebaut ist, wird jedes Detail nochmals überprüft. Wenn die Holzleuchte unseren Anforderungen entspricht, wird sie auch schon für dich verpackt. Nachhaltigkeit wird bei uns großgeschrieben, daher sind unsere Verpackungen zu 100 % plastikfrei. Lediglich etwas Papier zum Schutz der Leuchten, welches du gerne für das nächste Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk wieder verwenden kannst, wird für den Versand benötigt.

Unser Atelier

Begonnen hat das Projekt Gofurnit vor circa 3 Jahren. Gründer und Designer hinter den Leuchten, Manuel Döpper, hat nach seinem Studium des Media Designs und Entrepreneurship die ersten Leuchten zu Hause entworfen und gebaut. Als der Traum des eigenen nachhaltigen Atelier näher rückte, mietete er für Gofurnit einen kleinen Teil einer Tischlerwerkstatt an, um dort die ersten Leuchten zu fertigen. Mittlerweile sind wir in ein frisch renoviertes Atelier umgezogen, welches wir uns mit befreundeten Künstlern teilen. Hier soll in Zukunft einiges passieren – ein Showroom und spannende Kooperationen mit anderen Unternehmen sind geplant – aber mehr dazu verraten wir euch bald. Wir freuen uns darauf!

Wer baut die Leuchten?

In unserem Atelier fertigen unser Gründer, Manuel, sowie Alex, Marcel und Frank die Leuchten von Hand. Manuel ist der Designer der Leuchten. Inspiriert von seiner Leidenschaft für Ästhetik & Design gründete er Gofurnit und verwirklichte damit seinen Traum von einem eigenen, umweltbewussten Atelier. Alex und Marcel kamen ein Jahr später hinzu. Dank ihrer Ideen und lebhaften Unterstützung entwickelten wir uns stetig weiter. Darauf folgten Anfang 2021 Paula und ein wenig später Frank. Paula unterstützt tatkräftig, wenn es um die Webseite, Bilder oder Texte geht. Ihr Gespür für tolle Aufnahmen ist großartig. Frank ist erfahrener Tischler, dem rund um das Thema Holzverarbeitung so schnell niemand etwas vormacht.

Mehr Informationen zu Gofurnit und unserem Team findest du hier.

Melde dich für unseren Newsletter an

×